P3 hat seinen Stammsitz in Prag in der Tschechischen Republik. Seit seiner Gründung im Jahre 2001 hat das Unternehmen seine Tätigkeit auf ganz Europa ausgeweitet.

Seit wir 2001 unsere Büros in Prag eröffneten und die ersten Entwicklungsflächen in Mittel-und Osteuropa erwarben, hat das Unternehmen eine enorme Entwicklung genommen. Mittlerweile haben wir unseren Namen geändert und unsere Tätigkeit auf den gesamten Kontinent ausgeweitet. Heute haben wir Büros in neun Ländern überall in Europa, in denen hoch motivierte internationale Mitarbeiterteams grenzüberschreitend eng zusammenarbeiten und ihre Arbeit koordinieren, um unseren Kunden in 11 Ländern die gewünschten Dienstleistungen und Immobilien anzubieten.

2017

Das europaweite Portfolio von P3 umfasst 185 Logistikimmobilien mit einer Fläche von insgesamt 3,9 Millionen m2 in neun Ländern und Grundstücke für die Entwicklung von weiteren 1,8 Millionen m2


P3 erwirbt in Spanien ein Portfolio von 11 Logistik- und Distributionshallen mit 322,500 m2

2016

P3 wird von GIC übernommen , der Fondsgesellschaft des Staates Singapur

2015

P3 erwirbt zwei Immobilienparks in Polen und einen in Rumänien

2014

Durch erhebliche Zukäufe in der Tschechischen Republik und Italien kann PointPark Properties seine Größe fast verdoppeln
P3 wird als Unternehmensmarke eingeführt, das Logo aktualisiert und der Markenname P3 zur besseren Darstellung des Kerngeschäfts verwendet

2013

TPG, eine führende, international tätige, private Investmentgesellschaft, und deren Partner Ivanhoé Cambridge, eine der weltweit größten Immobiliengesellschaften, erwerben gemeinsam PointPark Properties

2012

Ein neues Büro wird in London eröffnet

2011

Ein neues Büro wird in Bukarest eröffnet

2010

P3 übernimmt die Verwaltung sämtlicher Immobilien von Arcapita in Westeuropa
Ein neues Büro wird in Paris eröffnet

2009

Pinnacle ändert seinen Namen in PointPark Properties und führt eine entsprechende Umfirmierung durch
Ein neues Management-Team übernimmt die Führung
Neues Büro in Frankfurt

2008

Arcapita Industrial Management, die für das Management von Logistikimmobilien-Investitionen zuständige Tochtergesellschaft der Arcapita Bank B.S.C.(c), erwirbt den Pinnacle-Geschäftsbereich Logistikimmobilienentwicklung und Immobilienmanagement von Merrill Lynch

2007

Neues Büro in Warschau
Merrill Lynch erwirbt einen Mehrheitsanteil an Pinnacle

2006

Pinnacle expandiert in Mittel- und Osteuropa durch Aufnahme der Geschäftstätigkeit in der Slowakei und in Polen
Neues Büro in Bratislava

2001

Pinnacle etabliert sich von seinem Stammsitz in Prag aus als internationaler Entwickler in der Tschechischen Republik
Das Unternehmen erwirbt Entwicklungsflächen in Gesamt-Mittel-,und Osteuropa

ÄHNLICHE INHALTE

P3 verwendet Cookies, um die Webseiten optimal gestalten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite und Klick auf die Schaltfläche „Bestätigen“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Hier. BESTÄTIGEN